Die Weine von Chateau des Barrigards werden ausschliesslich von Reben produziert, die auf dem Weingut, welches sich zwischen Beaune und Corgoloin befindet, selber wachsen. Sie sind alle entweder “Appelation d’Origine Controllee”(AOC) oder haben die Bezeichnung “Villages”.

Die Reben haben ein Alter von etwa 40 Jahren und sind 100% Pinot Noir für die roten Trauben, und Aligoté für grünen Trauben.

Die Besitzer von Chateau des Barrigards sind sehr umweltbewusst und befürworten organischen Anbau. Vor der 2010 Ernte hat die Leitung des Weingutes schon darauf geachtet, sowenig Düngemittel wie möglich ohne organische Bescheinigung im Anbau zu benutzen. Seit 2010, ist der gesamte Anbau biodynamisch. Für uns bedeutet biodynamisch, daßwir unseren Weinanbau völlig ohne chemische Produkte betreiben. Unsere Weine werden damit nach der dritten Ernte (September 2013) das Zertifikat "organisch“ erhalten. Zu dem Zeitpunkt wird die Erde unseres Anbaugebiets die noch verbleibenden Schadstoffe abgesetzt haben.